Neu von Habit: Das Gugelot Daybed

Der Industriedesigner Hans Gugelot war ein Tausendsassa: von ihm stammt nicht nur der erste Kunststoff-Wasserkasten oder das erste Kunststoffauto, sondern auch das sogenannte Gugelot Bett GB1085 mit einem Lattenrost, welcher aus einer seitlich eingeschnittenen und dadurch federnden Sperrholzplatte bestand. Diese Konstruktion wurde ein Standard der Industrie. Weitere wichtige Entwürfe von Gugelot sind der Schneewitchensarg von Braun (mit Dieter Rams und Wilhelm Wagenfeld) und natürlich der Ulmer Hocker (mit Max Bill).

Nun hat der Hersteller habit das Gugelot Bett in der neuer Variante als Daybed lanciert. Als Basis dient die klassische 90 cm Breite Version des Betts, das Daybed verfügt über eine passende Matratze und wird inklusive einer Nackenrolle geliefert. Die Idee zu der Adaption stammt von Martin Bohn (formformsuche.de). Erhältlich ist Tagesbett in verschiedenen, abgestimmten Farbvarianten.

Markanto ist Spezialist für das Werk von Hans Gugelot und arbeiten seit Jahren mit Habit und seinem Sohn Gus Gugelot zusammen. Mit über 250 verkauften Gugelot Betten, die teilweise bis in die USA geliefert wurden, haben wir auch umfassende Produkterfahrungen.

 

Passende Artikel
Habit-Bett-GB1085-Hans-Gugelot Gugelot Bett (mit...
 
ab € 1.060,00 *
 
 
Gugelot Bett (ohne Lattenrost) Gugelot Bett (ohne...
 
ab € 760,00 *
 
 
Habit-Daybed-Hans-Gugelot Gugelot Daybed
 
€ 2.625,00 *
 
 
Ulmer-Hocker-Max-Bill-WB-form Ulmer Hocker
von Max Bill und Hans Gugelot
€ 221,50 *