Amerika und insbesondere die USA sind traditionell ein Sammelbecken der verschiedensten Einflüsse aus aller Welt. Das Thema Design bildet dabei keine Ausnahme. Die US-amerikanische Designtradition beginnt mit Frank Lloyd Wright, einem Vertreter des Art Déco und einem frühen Pionier der Moderne. Ab den 1930er Jahren lieferten Einwanderer aus Europa die wichtigsten Impulse. Darunter aus Deutschland emigrierte Bauhäusler wie Ludwig Mies van der Rohe aber auch Designer aus anderen Ländern wie etwa der italienische Einwanderer Harry Bertoia. Die Strömung Mid Century Modern mit Vertretern wie Norman Cherner, George Nelson, Alexander Girard und allen voran Charles und Ray Eames, bestimmte stilistisch die Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts und weiß auch heute noch mit ihrem ganz eigenen Charme zu begeistern. In jüngerer Zeit sind es Designer wie BassamFellows oder Jonathan Adler, die die vielfältige amerikanische Designtradition fortführen.

Original und Fälschung: Der Bertoia Chair

In unserer kleinen Serie „Original und Fälschung” haben wir heute einen original Bertoia Chair von Knoll mit einem Plagiat verglichen, der aktuell als Bertoia Stuhl im Internet angeboten wird. Die Unterschiede sind schon auf dem ersten Blick zu erkennen. Weiterlesen

Always be Knolling...

Die Bedeutung der Designerin und Innenarchitektin Florence Knoll ist kaum zu überschätzen. Sie prägte nicht nur Möbeldesign und Büroeinrichtung nachhaltig und bestimmte über Jahrzehnte den Kurs des Unternehmens Knoll; ihr Einfluss reicht bis hinein in verbreitete Alltagshandlungen. Anlässlich unserer Ausstellung zu Ehren von Florence Knoll, stellen wir Ihnen das Internetphänomen „Knolling“ vor.
Weiterlesen

Sonambient Klangskulptur von Harry Bertoia

Zu unserer Florence Knoll Ausstellung zeigen wir nächste Woche nicht nur zahlreiche Möbel der amerikanischen Innenarchitektin, sondern auch eine der Klangskulpturen von Harry Bertoia, die damals in keinem Knoll Ambiente fehlen durfte... Weiterlesen

Markanto Ausstellung: Florence Knoll zu den Passagen 2019

Florence Knoll gilt als eine der wichtigsten Persönlichkeiten des Designs. Mit ihren Möbelentwürfen prägte sie das funktionale Design des 20. Jahrhunderts, gleichzeitig beeinflusste sie als Architektin mit der „Knoll Planning Unit” die Inneneinrichtung nachhaltig und setzte Maßstäbe für das heutige Autorendesign in der Zusammenarbeit mit Entwerfern wie Harry Bertoia oder Eero Saarinen. Im Markanto Depot präsentieren wir zu den Passagen 2019 eine Ausstellung über ihr Werk. Weiterlesen

Diamond Chair Gold Edition von Harry Bertoia

Knoll bietet den Sessel in einer limitierten, vergoldeten Version an. Weiterlesen

Harry Bertoia Chair als Two-Tone Version

Der elegante Drahtstuhl ist nun bei Knoll International wieder in zweifarbiger Ausführung lieferbar. Weiterlesen

Harry Bertoia Plastic Chair von Knoll

Knoll legt neben den bekannten Drahtgitterstühlen nun auch diesen Klassiker mit Kunststoffsitzschale wieder auf. Weiterlesen

Bird Chair von Harry Bertoia

Knoll bietet den charakteristischen Sessel nun zu günstigeren Preisen an. Weiterlesen

Die Wiederentdeckung des Harry Bertoia Tisches

Markanto schreibt mit der Entdeckung des Coffee Table 401 von Knoll Designgeschichte. Weiterlesen

Markanto Ausstellung: 100 Jahre Harry Bertoia

Wir bieten Ihnen einen ausführlichen Vorgeschmack auf die kommende Ausstellung im Markanto Depot. Weiterlesen

Knoll Impressionen

Wir zeigen Ihnen eine Auswahl herrlicher Photos von Knoll Möbeln in einer Villa am Gardasee. Weiterlesen

Eames Wire Chair mit Ahorngestell

Vitra legt die klassische "Dowel Legged Version" neu auf. Weiterlesen

Petal Tables von Richard Schultz

Entworfen wurden die Tische als perfekte Ergänzung zu Bertoias Drahtgitterstühlen. Weiterlesen