Expressives Erbe: Rosenthal präsentiert Vasen nach Entwürfen aus Zaha Hadids Studio

Neu von Rosenthal sind die Vasenserien Lapp und Weave, nach Entwürfen von Zaha Hadid Design. Die Studios der 2016 verstorbenen Star-Architektin Zaha Hadid führen ihr Werk in ihrem unvergleichlichen Stil fort und beschränkt sich dabei – wie zuvor die Meisterin selbst – nicht auf architektonische Werke. Die nun vorgestellten Vasenserien Lapp und Weave für Rosenthal sind dafür das beste Beispiel. Weiterlesen

Bauhaus100: Markanto in der Home

Zur Zeit finden sich in zahlreichen Medien umfangreiche Specials zum hundertjährigen Bauhausjubiläum. Großer Beliebtheit erfreut sich dabei die Markanto Edition „Homage to the Bauhaus” von Frank Kirschbaum. Weiterlesen

Neues Bauen im Schreibtischformat: Schreiber-Bogen

Die sogenannten Schreiber-Bögen genießen Kultstatus. Zum hundertjährigen Bauhausjubiläum gibt es nun einen Bastelbogen dieser Reihe, mit dem sich eines der idealtypischsten Gebäude des Neuen Bauens am Schreibtisch nachbauen lässt: das Haus Scharoun aus der Stuttgarter Weißenhofsiedlung. Weiterlesen

Glasklare Nachkriegsklassiker: Aloys Gangkofners Leuchten neu aufgelegt von Mawa

Mawa legt eine neue Produktserie von Pendelleuchten nach Entwürfen von Aloys Ferdinand Gangkofner auf. Der 1920 geborene Glaskünstler prägte mit seinen handwerklich beeinflussten Glasobjekten das Design der deutschen Nachkriegszeit. Damit fügt sich die neue Serie hervorragend in Mawas Portfolio von Wiederauflagen aus dieser Epoche ein, das bereits Entwürfe von Günter Ssymmank, Fridtjof Schliephacke und Wilhelm Braun-Feldweg umfasst. Weiterlesen

Bitte zu Tisch: Zwei Klassiker von Horst Brüning sind wieder da.

Lange Production erweitert sein Programm um zwei Tische des deutschen Designers Horst Brüning. Wie viele weitere Möbel dieses Herstellers – nach Entwürfen sowohl von Horst Brüning als auch von Fabricius & Kastholm – entstammen sie ursprünglich dem Produktprogramm von Kill International und ergänzen sich gegenseitig zu einer harmonisch abgestimmten Kollektion. Weiterlesen

Ikone im Silberkleid: Wilhelm Wagenfelds Tischleuchte in der Bauhaus Edition 2019

Kaum ein Objekt wird so eindeutig mit dem Bauhaus assoziiert wie Wilhelm Wagenfelds Tischleuchte WA24. Zum hundertjährigen Gründungsjubiläum der einflussreichen Hochschule bietet der lizensierte Hersteller Tecnolumen nun eine exklusive Sonderedition des Klassikers an. Die Besonderheit: ihr Metallgestell ist versilbert. Weiterlesen

Ein Klassiker zur Jubiläumsfeier: Knoll präsentiert den Barcelona Sessel in der Bauhaus Edition.

Zum Bauhausjubiläumsjahr 2019 legt Knoll den Barcelona Chair in einer streng limitierten Sonderedition auf. Ludwig Mies van der Rohes ikonischer Entwurf von 1929 entspricht in seinen Gestaltungsmerkmalen in vielerlei Hinsicht den Entwurfsprinzipien des Bauhauses. Nicht umsonst übernahm der Architekt und Designer ab 1930 die Leitung der Stilgeschichte schreibenden Hochschule. Weiterlesen

Full House im Markanto Depot

Zur gestrigen Vernissage unserer Florence Knoll Ausstellung durften wir über 200 Gäste begrüßen. Die Eröffnungsrede hielt der Kunsthistoriker Hans Irrek aus Düsseldorf. Weiterlesen

Neu von Pulpo: Kai Linkes Tierfiguren

Mit der „Fabulously Awesome Tablescape Collection“ widmet sich Pulpo dem Thema gedeckter Tisch – ein bisschen Dekoration darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Den Auftakt machen vier bronzene Tierstatuetten nach Entwürfen von Kai Linke. Der Designer, der in Frankfurt ein eigenes Studio unterhält, zählt zu den aussichtsreichsten Newcomern der deutschen Designszene. Weiterlesen

Funktionalismus zum Quadrat: Peter Raackes Metalltablett ist wieder da.

Mit dem eleganten Metalltablett mit charakteristischem Quadratraster legt Pulpo einen Klassiker des deutschen Nachkriegsdesigns neu auf. Peter Raackes Entwurf von 1954 ist heute noch genauso zeitgemäß, wie vor über 60 Jahren. Weiterlesen

Effizienter Lichtbringer: Pulpos neue Leuchtenserie rl

Pulpo präsentiert mit der Leuchtenserie rl eine minimalistische Neuheit aus der Feder des deutschen Produktdesigners Sebastian Herkner. Mit einfachsten Mitteln kreierte Herkner eine funktionale Leuchte mit industrieller Anmutung, die sich jedoch auch in wohnliche Situationen hervorragend einfügt. Weiterlesen

Markanto Pop-Up Store bei Martin Glanz Mobiliar

Auch dieses Jahr finden Sie bei Martin Glanz Mobiliar in Köln unseren Pop-Up Store mit zahlreichen Ideen rund um Weihnachten... Weiterlesen

Neu von Habit: Das Gugelot Daybed

Der dem Entwurf des Betts GB1085 an der HfG Hochschule für Gestaltungen Ulm schuf der Industriedesigner Hans Gugelot ein besonders reduziertes Bett, dass sich zeichnet durch die damals neuartige Konstruktion des Lattenrostes auszeichnet. Das Konzept wurde ein Standard für moderne Lattenroste. Weiterlesen

Ganz in weiß: Herbert Hirches Barwagen im neuen Gewand

Richard Lampert verleiht einem deutschen Nachkriegsklassiker ein frisches Outfit. Herbert Hirches minimalistischer Barwagen ist nun auch wieder in weiß erhältlich – die neue Farbe steht dem Klassiker ausgesprochen gut. Weiterlesen

In eigener Sache: 100 Jahre Bauhaus

Nächstes Jahr wird das Bauhaus 100 Jahre alt, wozu 2019 in ganz Deutschland zahlreiche Ausstellungen, Publikationen und Veranstaltungen stattfinden werden. Nachdem der STERN bereits im September ein großes Bauhaus-Special publizierte, erschien nun letztes Samstag ein weiteres umfangreiches und sehr gut recherchiertes Special im Magazin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung... Weiterlesen

Jugendstil-Keramiken von Richard Riemerschmid, Albin Müller und Paul Wyland

Neu bei Markanto ist eine feine Auswahl an Westerwälder Steinzeug der Töpferei Girmscheid. Die Töpferei produziert dabei Editionen von bedeutenden Jugendstil-Keramiken der früheren Manufakur Reinold Merkelbach. Weiterlesen

Gesucht: Objekte von Marianne Brandt und Erich Dieckmann

Die Stiftung Schloss Friedenstein in Gotha und das Museum Schloss Ehrenstein in Ohrdruf suchen Objekte der Bauhäusler Marianne Brandt und Erich Dieckmann für die geplante Ausstellung „Industriegeschichte der Moderne”. Weiterlesen

Tief ins Glas geschaut: die Tischserie Alwa von Sebastian Herkner

Neu bei Markanto sind die Beistell- und Couchtische der Serie Alwa nach Entwürfen von Sebastian Herkner. Die Tische, die von dem Hersteller Pulpo angeboten werden, beziehen ihren besonderen Charme aus ihren schweren Glasplatten, für die Herkner ein spezielles Herstellungsverfahren ersann. Weiterlesen

Gunta Stölzl Teppicheditionen zum Bauhaus-Jubiläum

Neu bei Markanto sind drei Teppiche nach Entwürfen von Gunta Stölzl, die der britische Hersteller Christopher Farr Editions pünktlich zum hundertjährigen Bauhausjubiläum im Jahr 2019 aufgelegt. Weiterlesen

Frisch eingetroffen: Stapelstuhl TT54 von Paul Schneider-Esleben

Heute haben wir die ersten Stapelstühle TT54 von Richard Lampert erhalten. Die Reedition des Stuhls des bedeutenden Düsseldorfer Architekten entstand in Zusammenarbeit mit Markanto. Weiterlesen

Ein Teppich zum Jubiläum: Homage to the Bauhaus von Frank Kirschbaum

Noch ein halbes Jahr, dann ist es so weit: Das Jahr 2019 steht ganz im Zeichen des 100jährigen Jubiläums des Bauhauses. Aber wir konnten nicht abwarten und fangen schon jetzt an, die bedeutende Hochschule zu ehren. Mit dem Künstlerteppich „Homage to the Bauhaus“ nach einem Entwurf von Frank Kirschbaum, hat Markanto ein echtes Highlight aufgelegt, dass auf subtile Weise dem Bauhaus huldigt. Weiterlesen

Vitra in Köln bei Markanto

Bereits im Jahr 2002 zeigten wir zusammen mit dem Vitra Design Museum in Köln die Ausstellung ”Teppichkunst”. Dort wurden erstmalig der Barboy und der Geometric Teppich von Verner Panton aus der damaligen Vitra Kollektion präsentiert. Seitdem haben wir zahlreiche gemeinsame Events mit Vitra erlebt... Weiterlesen

Der neue Markanto Katalog 2018 ist da!

Unser neuer Katalog ist heute eingetroffen. Auf 54 Seiten zeigt er eine Auswahl aus unserem Portfolio – zeitlich geordnet von Jugendstil bis his zu aktuellen Entwürfen von MullerSeveren und Jonathan Adler. Weiterlesen

Ausstellung im Markanto Depot: Hayno Focken – Godfather of Brass

Ab 26. Mai präsentieren wir im Markanto Depot die Ausstellung Hayno Focken: Godfather of Brass. Damit widmen wir uns einem wenig bekannten Metallbildner, dessen Entwürfe von Einflüssen des Bauhaus, des Art Déco und des Jugendstils geprägt sind. Weiterlesen

Neuheiten aus Mailand: e15 beim Salone del Mobile

In Mailand läuft momentan der Salone del Mobile, die wichtigste Möbelmesse der Welt. Nachdem wir im Blog bereits über die Neuheiten aus dem Hause Vitra berichtet haben, stellen wir Ihnen heute die neuen Produkte von e15 vor. Ganz besonders interessant ist dabei sicherlich das modulare Tischsystem Basis, mit dem e15 einen weiteren Entwurf des gefeierten Architekten David Chipperfield ins Programm nimmt. Weiterlesen

Ausstellung über das Werk von Peter Behrens im MAKK in Köln

Das Museum für Angewandte Kunst in Köln präsentiert des Großvater der deutschen Moderne Weiterlesen

Paul Schneider-Eslebens Stapelstuhl TT54 ist wieder da.

Mit Unterstützung von Markanto hat Richard Lampert den deutschen Klassiker wieder aufgelegt. Weiterlesen

Herbert Hirche Barwagen

Eine Ikone des funktionalen Designs ist der Barwagen von Herbert Hirche aus den 1950er Jahren. Weiterlesen

Kölle Alaaf: 11% Rabatt bis Rosenmontag!

Zwischen Altweiber und Rosenmontag erhalten Sie bei Markanto 11% Rabatt auf fast alle Objekte! Weiterlesen

Markanto Ausstellung: Gerrit Rietveld - The early years

Zu den Passagen 2018 zeigen wir eine Gerrit Rietveld Installation. Weiterlesen

Unser zweites Passagen-Projekt: 30 Jahre Christoph Siebrasse und Rainer Schenk

Zusammen mit der Galerie formformsuche präsentieren wir zur Möbelmesse einen Überlick über das Werk der Kölner Künstler Christoph Siebrasse und Rainer Schenk. Weiterlesen

Neue Farben für die Oda Leuchte

Pulpo präsentiert die Leuchtenserie von Sebastian Herkner in neuen Farbtönen Weiterlesen

Casalino für das Schauspielhaus Zürich

Markanto lieferte zehn Casalino Armlehnstühle für die neue inszenierung BEUTE FRAUEN KRIEG Weiterlesen

Markanto PopUp Store bei Martin Glanz Mobiliar

Zur Weihnachtszeit präsentieren wir unseren PopUp Store in der Kölner Galerie von Martin Glanz Weiterlesen

Stoff Kerzenständer: Ein Designklassiker aus Köln

In den 1960er Jahren entstand in Köln-Wesseling der sogenannte Nagel-Kerzenständer. Weiterlesen

Markanto on Tour: Kölner Kirchen der Moderne

Am 29. Juni 2017 fand die zweite Markanto on Tour Führung statt – hier einige erste Impressionen wie die wunderbaren Fensterbänder der Brutalismus-Kirche Johannes XXIII von Josef Rikus.

Weiterlesen

Bigfoot von e15: Ein Objekt der Nachhaltigkeit

Sieht aus wie neu - ist aber schon acht Jahre alt. Weiterlesen

Sensilla Museumsstuhl in einer Vollholzversion

Christoph Siebrasses Museumsstuhl Sensilla ist nun auch in einer Vollholzversion erhältlich. Weiterlesen

Markanto Ausstellung: New Talents with Great Grandfathers

Das Markanto Depot zeigt eine Ausstellung mit Werken von Caterina Licitra Ponti und Lutz Könecke. Weiterlesen

Markanto on Tour: Kölner Kirchen der Moderne

Am 29. Juni 2017 wird Markanto eine Stadtführung zu modernen Kirchen in Köln veranstalten. Ziel sind vier Kirchen, welche die Moderne in Köln prägten - darunter die Brutalismus-Ikone Johannes XXIII... Weiterlesen
2 von 7