Bauhaus Teppich Nr. 2

von Gertrud Arndt Designercarpets
€ 3.850,42

(inkl. MwSt. inkl. Versandkosten *)

Anfragen
3% Skonto bei Vorkasse: € 3.734,91

Designercarpets Bauhaus Teppich Nr. 2 / Bauhaus Rug No. 2 von Gertrud Arndt

Eine Ikone der deutschen Webkunst und des Bauhaus ist der Bauhaus Teppich Nr. 2 von Gertrud Arndt aus dem Jahr 1924. Denn das damals hergestellte Einzelexemplar fand sich im Büro des Bauhaus-Gründers Walter Gropius in Weimar. Dieses Direktorenzimmer diente gleichzeitig als Musterraum, wo Arbeiten der verschiedenen Werkstätten den Besuchern präsentiert wurden (siehe vierte Abbildung). Dabei bildete Walter Gropius durchdachte architektonische Raumkomposition ein Gesamtkunstwerk verschiedener Bauhaus-Arbeiten, die Grundlage war die quadratische Geometrie des Teppichs von Gertrud Arndt. Als Vorlage für die Reedition dienten Designercarpets bzw. Teppich Drechlse die detaillierten Dokumentationen aus dem Bauhaus-Archiv sowie die Aufzeichnungen der Familie von Gertrud Arndt als Quelle. Der Bauhaus Teppich Nr. 2 besteht aus 192 handgeknüpften spezifisch angeordneten Quadraten, die Grundfarbspektren sind verschiedene Blau- und Grautöne, die zur Mitte hin von hell- und dunkelgelben Quadraten gebrochen werden.

Gertrud Arndt begann im Herbst 1923 ihr Studium am Bauhaus in Weimar. Eigentlich wollte sie Architektin werden, ihr wurde aber – wie vielen anderen Bauhäuslerinnen auch - einen Studienplatz in der Weberei zugewiesen. Dort entwarf sie zwei Teppiche, wovon ein Exemplar als Referenz im Büro von Walter Gropius eingesetzt wurde. Nach dem Abschluß ihrer Ausbildung konzentrierte sie sich auf die Photografie. Zusammen mit ihrem Ehemann, dem Bauhaus-Studenten Alfred Arndt, ging sie 1927 nach Probstzella in Thürigen, wo ihr Mann als Architekt am Bau des „Haus des Volkes” beteiligt war. Zwei Jahre später ging das Ehepaar zurück an das Bauhaus in Dessau, nachdem Alfred Arndt 1929 von dem Bauhaus-Direktor Hannes Meyer zum Leiter der Ausbauwerkstatt berufen wurde. In Dessau erstellte Gertrud Arndt  dann eine vielbeachtete Serie an photografischen Selbstporträts.


Ausführung:

  • 100 % reine Schurwolle
  • Handgeknüpft in Nepal
  • Maße: 180 x 240 cm

Lieferung: ca. 12 Wochen frei Haus innerhalb Deutschland

Christopher-Farr-Editions-Bauhaus-Teppich-Anni-Albers Albers Bauhaus Teppich 1
von Anni Albers
ab € 575,13 *
 
 
Josef-Albers-Satztische Albers Nesting Tables
von Josef Albers
€ 1.749,75 *
 
 
Christopher-Farr-bauhaus-Teppich-Gunta-Stölzl Stölzl Teppich Plate 111
von Gunta Stölzl
€ 1.389,08 *
 
 
Christopher-Farr-bauhaus-rug-Gunta-Stölzl Stölzl Teppich Plate 184
von Gunta Stölzl
€ 1.164,87 *
 
 
Designercarpets-Gertrud-Arndt-bauhaus-teppich-1 Bauhaus Teppich Nr. 1
von Gertrud Arndt
€ 2.193,28 *