Sibast Furniture, Dänemark

Hinter der traditionsreichen dänischen Marke Sibast steht ein engagierten Familienunternehmen. Gegründet in den 1950er Jahren, werden die Geschicke der Manufaktur heute von der vierten Generation gesteuert - Ditlev Sibast und seiner Frau Anna Sibast. Gründer der Firma war Helge Sibast, der selbst auch verschiedene, skulpturale Esszimmerstühle für sein Unternehmen entwarf. Bekannt wurde Sibast aber durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen dänischen Mid Century Entwerfern wie Grete Jalk, Arne Vodder, Finn Juhl oder Kurt Østervig. In dieser Zeit fanden sich Objekte von Sibast im Weißes Haus in Washington D.C. oder im Vatikan in Rom. Nach dem Tod von Helge Sibast im Jahr 1985 verlor die Familie allerdings für eine Weile den Besitz von Sibast Furniture, behielten aber die Rechte an den Entwürfen des Unternehmensgründers. 2013 erfolgte dann die Neugründung durch seinen Enkelsohn Ditlev Sibast, im Fokus stand dabei der Wunsch, neue Designgeschichten zu erzählen. Weitere Informationen zu dem Familienunternehmen finden Sie unter https://sibast-furniture.com

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
sibast-Piet-Hein-arm-chair
Piet Hein Arm Chair
von Piet Hein
€ 470,00 *
 
 
sibast-Piet-Hein-barstool
Piet Hein Bar Stool
von Piet Hein
€ 520,00 *
 
 
sibast-Piet-Hein-chair
Piet Hein Chair
von Piet Hein
€ 390,00 *
 
 
sibast-chair-no7
Sibast Chair No 7
von Helge Sibast
€ 865,00 *
 
 
sibast-chair-no8
Sibast Chair No 8
von Helge Sibast
€ 1.065,00 *
 
 
sibast-chair-no9
Sibast Chair No 9
von Helge Sibast
€ 995,00 *
 
 
sibast-Sideboard-Arne-Vodder
Sideboard No 11
von Arne Vodder
ab € 3.565,00 *