Rapson Inc., Vereinigte Staaten

Der 1914 geborene Architekt und Designer Ralph Rapson zählt zu den prägenden Figuren des Mid Century Modern und der architektonischen Moderne in den USA. Er besuchte gemeinsam mit  Eero Saarinen, Charles Eames, Harry Bertoia, and Florence Schust (später verheiratete Knoll) die legendäre, von Eliel Saarinen geführte Cranbrook Academy of Art. Er arbeitete für kurze Zeit in Saarinens Architekturbüro und entwarf Möbel für Knoll. Von 1954 bis 1984 leitete er die architektonische Fakultät an der University of Michigan, darüber hinaus war er als Architekt im eigenen Büro tätig. Mit dem sogenannten Greenbelt House entwarf er eines der berühmten Case Study Houses, die von der Zeitschrift Arts & Architecture als vorbildliche Wohnhäuser im modernen Stil publiziert wurden.

mehr erfahren»
Ralph-Rapson-Greenbelt-Lounge-Chair-knoll
Rapson Greenbelt...
von Ralph Rapson
€ 2.850,00 *
 
 
Ralph-Rapson-Greenbelt-Rocker-Rapson-Schaukelstuhl
Rapson Greenbelt Rocker
von Ralph Rapson
€ 2.850,00 *
Sofort lieferbar
 
Ralph-Rapson-Markanto-Greenbelt-Rocker-Highback
Rapson Greenbelt...
von Ralph Rapson
€ 3.550,00 *
 
 

Pionier des Möbelhandels

Bereits im Jahr 1945 entwarf Rapson für Knoll eine eigene Möbellinie. Zum damaligen Zeitpunkt gab es in den USA jedoch kaum Geschäfte, die modern gestaltete Möbel und andere Designobjekte anboten. Gemeinsam mit seiner Frau Mary gründete Ralph Rapson im Jahr 1950 aus diesem Grund das Möbelgeschäft Rapson Inc. in Boston, wo die Rapsons zu diesem Zeitpunkt wohnten. Dort boten sie neben Rapsons eigenen Entwürfen auch Möbel seiner Studienkollegen von der Cranbrook Academy an – etwa von Charles Eames, Eero Saarinen oder Harry Bertoia. Das Geschäft schloss zwar bereits wenige Jahre später wieder seine Türen, weil die Rapsons Boston verließen, doch hatte es für den Möbelhandel in den USA zu diesem Zeitpunkt bereits einen wichtigen Impuls geliefert.Der amerikanische Möbelhersteller Rapson Inc. mit Sitz in Minneapolis ist ein familiengeführtes Unternehmen, dass sich auf die Herstellung der Möbelentwürfe des amerikanischen Architekten Ralph Rapson spezialisiert hat. Eigentümer und Gründer ist der Ralph Rapson Sohn, Thomas Rapson.

Neugründung im Jahr 2003

Aufgrund eines wiedererwachten Interesses am Mid Century Modern, beschloss Toby Rapson, ein Sohn von Ralph, der als Architekt im Büro des Vaters arbeitet, die Marke Rapson Inc. wieder aufleben zu lassen, und unter diesem Label die zwischenzeitlich nicht mehr erhältlichen Möbelentwürfe Ralph Rapsons anzubieten. Allen voran ist hier der Greenbelt Rocker zu nennen, ein Schaukelstuhl, den Rapson zur Einrichtung des Greenbelt House entwarf. Auch nach Ralph Rapsons Tod im Jahr 2008 wird sowohl das von ihm gegründete Architekturbüro als auch Rapson Inc. im Geiste seiner Entwurfshaltung weitergeführt. Weitere Informationen finden Sie unter: rapson-inc.com