20 Jahre Erfahrung · Keine Versandkosten innerhalb Deutschlands und der Nachbarländer · 30 Tage Widerrufsrecht · Persönliche Ansprechpartner · Spezielle Presse- & Architektenkonditionen · Ihre Experten für Designklassiker · Nur lizensierte Originalware

Sammode, Frankreich

Der Fokus des 1927 in Châtillon-sur-Saône gegründeten Unternehmens Sammode liegt auf maßgeschneiderten Beleuchtungslösungen für Architektur und Industrie. Das bis heute familiengeführte Unternehmen aus den Vogesen ist dabei untrennbar verbunden mit einer charakteristischen Bauform spezieller Röhrenleuchten für den Außen- und Innenbereich. Diese einfach als les tubes bekannten Röhrenleuchten wurden zu wahren Klassikern und sind in Frankreich vielfach anzutreffen – von der Fabrikhalle über Büroräume bis hin zu den Außenbereichen vornehmer Villen an der Côte d’Azur. Aber auch für private Innenräume hat Sammode gleich mehrere exquisite Leuchtenkollektionen im Programm – weitere Informationen finden Sie unter www.sammode.com.

mehr erfahren»
Sammode-Pierre-Guariche-deckenleuchte-g13
Deckenleuchte G13
von Pierre Guariche
ab € 415,00 *
 
Energie-Label
Sammode-Pierre-Guariche-Stehleuchte-G30
Stehleuchte G30
von Pierre Guariche
€ 1.135,00 *
Sofort lieferbar
Energie-Label
Sammode-Pierre-Guariche-tischleuchte-G60
Tischleuchte G60
von Pierre Guariche
ab € 465,00 *
Sofort lieferbar
Energie-Label
Sammode-Pierre-Guariche-tischleuchte-G60S
Tischleuchte G61
von Pierre Guariche
ab € 465,00 *
 
Energie-Label
Sammode-Pierre-Guariche-wandlampe-g25
Wandleuchte G25
von Pierre Guariche
€ 1.275,00 *
 
Energie-Label

Die Kollektionen der hauseigenen Marke Sammode Studio sind perfekt geeignet für die Nutzung in Privaträumen und erlauben es, Leuchten sozusagen von der Stange zu kaufen. Für die Entwürfe dieser Leuchten kooperiert Sammode mit Architekten, Designern und Künstlern. So lieferte etwa der Architekt Dominique Perrault gemeinsam mit der Designerin Gaëlle Lauriot-Prévost, die in seinem Studio als künstlerische Direktorin arbeitet, die Entwürfe für zwei Leuchten im Programm von Sammode Studio. Perrault, der etwa für die DC Towers in Wien, einen Erweiterungsbau des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg oder die Brücke Puente de Arganzuela in Madrid bekannt ist, arbeitete mit Sammode unter anderem beim Bau eines neuen Gebäudes für die Bibliothèque national de France zusammen. Das 1996 fertiggestellte Bauwerk ist nach seinem Initiator als BnF François-Mitterrand benannt und wurde mit dem Mies van der Rohe Award ausgezeichnet. Im Zusammenhang mit der Planung entstanden auch die beiden erwähnten Leuchtenentwürfe, für die sich Perrault und Lauriot-Prévost von Sammodes klassischen tubes inspirieren ließen.

Später beauftragte Sammode auch die Designer Jean-François Dingjian et Eloi Chafaï von Normal Studio mit kreativen Neuinterpretationen der klassischen Röhrenleuchte. Auch der Lichtkünstler Yann Kersalé, der für sein Beleuchtungskonzept der Torre Agbar in Barcelona, des Berliner Sony Center und der Opéra Nouvel in Lyon bekannt ist, lieferte in gleicher Weise einen Entwurf, der auf den tubes basiert.

Sammode Lampe

Pierre Guariche Stehleuchte G30 mit Gio Ponti Sessel

Mit der originalgetreuen Reedition der klassischen Leuchtenentwürfe von Pierre Guariche bietet Sammode Studio nun eine vollkommen andere Produktlinie an. Die für die europäische Nachkriegsmoderne typischen Leuchten des französischen Industriedesignpioniers kommen wesentlich filigraner daher als die industriell geprägten tubes, so dass sie sich hervorragend ins wohnliche Umfeld einpassen. Ihrer robusten Konstruktionsweise aber, tut das keinen Abbruch.

Höchste Fertigungsqualität ist für Sammode Ehrensache. Das in vierter Generation geführte Familienunternehmen, das bis heute nur am Stammsitz in den Vogesen fertigt, ist permanent damit beschäftigt, seine Produkte und Herstellungsprozesse auf höchste Qualität hin zu optimieren. Die gerade im Bereich der Elektronik weit verbreitete planned obsolescence, also das gezielte Planen kurzer Produktlebenszyklen, damit Produkte nach wenigen Jahren ersetzt werden müssen, lehnt Sammode prinzipiell ab. Stattdessen schreibt sich das Traditionsunternehmen Nachhaltigkeit auf die Fahnen und konstruiert die eigenen Leuchten bewusst reparaturfreundlich. Auch Ersatzteile und Komponenten werden von Sammode dauerhaft verfügbar gehalten.