Homage to the Meister Teppich

von Frank Kirschbaum Markanto Designklassiker UG
Homage-to-the-Meister-Teppich-Frank-Kirschbaum
€ 1.340,00

(inkl. MwSt. inkl. Versandkosten *)

Anfragen
3% Skonto bei Vorkasse: € 1.299,80

Homage to the Meister Teppich Teppich / Homage to the Meister Rug von Frank Kirschbaum

Nach dem ersten Erfolg des Künstlerteppichs Homage to the Bauhaus, hat Frank Kirschbaum das Thema passend zum Bauhaus Jubiläums 2019 weiter ausgearbeitet, insgesamt umfasst die Hommage Serie nun drei verschiedene Motive, welche die großartige Architektur des Bauhaus würdigen.

Der Teppich Homage to the Meister zitiert die damals entstandenen Meisterhäuser, die Walter Gropius in der Nähe des Bauhaus Gebäudes in Dessau als Wohnungen für die Bauhausmeister plante. Insgesamt wurden damals vier Meisterhäuser realisiert, drei Doppelhäuser für László Moholy-Nagy / Lyonel Feininger, Georg Muche / Oskar Schlemmer, Wassily Kandinsky / Paul Klee sowie das Einzelhaus für den Bauhausdirektor Walter Gropius selbst. Merkmal der Architektur war die typisch, kubische Form mit Flachdach im Stil der Moderne, gedacht waren die Häuser gleichzeitig als Musterhäuser. Obwohl im Zweiten Weltkrieg teilweise stark zerstört, zählt diese Siedlung heute ebenso wie des Bauhaus Gebäude zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Frank Kirschbaums Hommage greift den abstrahierten Grundriss der vier Meisterhäuser aus der Vogelperspektive auf. Hier steht also nicht nur das Einzelgebäude, sondern der Siedlungscharakter der Anlage im Augenmerk. Die durchdachte Farbkomposition der einzelnen Rechtecke spielt mit dem künstlerischen Werk der damaligen Bewohner: das Gropius Haus ist in einer grau-schwarzen Komposition gehalten, die Doppelhäuser in Farbwelten, die zu den jeweiligen Künstlern passen: Das Moholy-Nagy/Feininger Haus ist eine schwarz-weiß-rote Komposition, das Muche/Schlemmer Haus in gelb-schwarz-hellblau und das Meisterhaus Kandinsky/Klee in grün-schwarz-gelbgold.

Frank Kirschbaum, Jahrgang 1965, ist nach einem Studium sowie einer Ausbildung als Schreiner im Designbereich tätig und arbeitet seit 2006 in der Kölner Design Post. Seit vielen Jahren setzt er sich intensiv mit dem Bauhaus und De Stijl auseinander. Hieraus entstehen immer neue Entwürfe, die er bislang handwerklich produzierte. Frank Kirschbaum lebt in Köln und in Diefenbach/Eifel. 


Ausführung:

  • 100% neuseeländische Schurwolle
  • Velour handgetuftet 15 mm hoch
  • Maße: 75 x 223 cm (individuelle Größen gerne auf Anfrage möglich)

Lieferung: ca. 6-8 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Knoll-Marcel-Breuer-Wassily-Clubssessel Wassily Sessel (Leinen)
von Marcel Breuer
€ 1.675,00 *
 
Christopher-Farr-Editions-Bauhaus-Teppich-Anni-Albers Albers Bauhaus Teppich 1
von Anni Albers
ab € 590,00 *
Sofort lieferbar
Homage-to-the-Bauhaus-Teppich-Frank-Kirschbaum Homage to the Bauhaus...
von Frank Kirschbaum
€ 1.540,00 *
 
Homage-to-the-Haus-am-Horn-Teppich-Frank-Kirschbaum Homage to the Haus am...
von Frank Kirschbaum
€ 990,00 *
 
Christopher-Farr-Editions-Homage-to-the-Square-Josef-Albers Homage to the Square...
von Josef Albers
€ 950,00 *
 
Naef-Ludwig-Hirschfeld-Marck-Bauhaus-Farbmischer Bauhaus Farbmischer
von Ludwig Hirschfeld-Marck
€ 44,50 *