Bugholzstuhl B 403

von Ferdinand Kramer
€ 2.250,00 **

(inkl. MwSt. inkl. Versandkosten *)

Anfragen
3% Skonto bei Vorkasse: € 2.182,50
Auf Lager und sofort versandbereit.

Thonet Bugholzstuhl B 403 / Chair B 403 von Ferdinand Kramer

Der recht seltene Bugholzstuhl B 403 von Ferdinand Kramer ist einer seiner wenigen Entwürfe für Thonet. Hintergrund war damals, dass der Frankfurter Architekt um 1928 die Produktion von Thonet in der Tschechei und in Österreich besuchte und von der preiswerten Massenproduktion begeistert war. Als Berater für Thonet entwarf er direkt den B 403 für das berufspädagogische Institut der Stadt Frankfurt.

Nach einem kurzen Intermezzo am Bauhaus in Weimar arbeitete Ferdinand Kramer in Frankfurt als Architekt und Designer. Dort entwickelte er für „Das neue Frankfurt" verschiedene Bauten und die sogenannten Typenmöbel. 


Ausführung:

  • Guter Zustand, Bugholz
  • Hergestellt von Thonet, gemarkt mit Label
  • Literatur: Ferdinand Kramer, Der Charme des Systematischen, Anabas Verlag, Seite174 ff. und Kramer, Ferdinand, Design für den variablen Gebrauch, Prof. Gerda Breuer, Seite 108 ff.
  • Maße 63 x 46 cm, Höhe 81,5 cm
  • Dies ist ein gebrauchtes Designobjekt und ein Original seiner Zeit. Das Objekt ist differenzbesteuert nach § 25a UstG.

Lieferzeit: 1 Woche frei Haus innerhalb Deutschlands

Marcel-Breuer-Richard-Schadewell-Bauhaus-Telefon Bauhaus Telefon
von Richard Schadewell
€ 900,00 **
Sofort lieferbar
 
Otto-Wagner-Armlehnstuhl-721-JJ-Kohn Armlehnstuhl 721
von Otto Wagner
€ 2.200,00 **
Sofort lieferbar
 
Thonet-Model-A64F-Adolf-Gustav-Schneck Bugholzstuhl Modell A 64F
von Adolf Gustav Schneck
€ 1.400,00 **
Sofort lieferbar
 
Stiefelknecht 1121 Stiefelknecht 1121
von Adolf Loos
€ 750,00 **
Sofort lieferbar
 
Josef-Frank-Thonet-Hocker Hocker 313
von Josef Frank
€ 1.450,00 *
Sofort lieferbar