Rio Chaise Longue

von Oscar Niemeyer Fasem
€ 4.986,05

(inkl. MwSt. inkl. Versandkosten *)

Anfragen
3% Skonto bei Vorkasse: € 4.836,47

Fasem Rio Chaiselongue / Rio Chaise Longue von Oscar Niemeyer und Anna Maria Niemeyer

Die Tagesliege Rio ist ein Entwurf des brasilanischen Architekten Oscar Niemeyer (gemeinsam mit seiner Tochter)  aus den 1970er Jahren und wird seit 1984 von Fasem in Italien hergestellt. Die ungewöhnliche Formgebung besteht aus geformten Escheholz, die Sitzauflage und das Nackenkissen sind aus Leder.

Oscar Niemeyer zählt zu  den ungewöhnlichsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Geboren 1907 in Rio de Janeiro (wo er auch mit über 100 Jahren im jahr 2012 starb), wurde Brasilien der primäre Ort seines Schaffens. So entwarf er zwischen 1957 und 1964 alle Regierungsgebäude der Hauptstadt Brasilia, eine am Reißbrett geschaffene Stadt, die 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. In den 1950er Jahren arbeitete Niemeyer eng Le Corbusier zusammen, vor allem bei der Planung  für das Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York City. In Europa hingegen entwarf der Kommunist während seines zweijährigen Exils in Frankreich dann in den 1960er Jahren das Hauptquartier der Kommunistischen Partei in Paris, für die er auch entsprechene erste Möbel entwarf. Jahr 2013 wurden Oscar Niemeyer Zeichnungen und Baupläne von der UNESCO sogar zum Weltdokumentenerbe erklärt.


Ausführung:

  • Basis Esche schwarz gebeizt
  • Polsterung und Nackenkissen schwarzes Softleder (weitere Farben gerne auf Anfrage)
  • Maße: 175 x 60 cm, Höhe ca. 85 cm

Lieferung: ca. 4-6 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Vitra-eames-La-Chaise La Chaise
von Charles und Ray Eames
€ 7.164,71 *
 
 
LC4-Liege-Le-orbusier-cassina	LC4 Liege (Leder)
von Le Corbusier
€ 4.245,21 *
 
 
Canapo-Liege-Franco-Albini-Cassina	Canapo Liege
von Franco Albini
ab € 6.818,66 *
 
 
Tokyo Outdoor Liege Tokyo Outdoor Liege
von Charlotte Perriand
ab € 4.722,86 *