Futuristische Teekanne

von Nikolay Diulgheroff
€ 1.450,00 **

(inkl. MwSt. inkl. Versandkosten *)

Anfragen
3% Skonto bei Vorkasse: € 1.406,50
Auf Lager und sofort versandbereit.

Torido Mazzotti Futuristische Teekanne / Futuristic Teapot von Nikolay Diulgheroff

Die seltene Teekanne im Stil des italienischen Futurismus ist ein Entwurf des Bauhauskünstlers Nikolay Diulgheroff. Der Künstler und Maler wurde Bulgarien geboren und studierte in ganz Europa: 1920 und 1921 in Wien, 1922 in Dresden und ab 1923 am Bauhaus in Weimar, wo er ein Anhänger von Johannes Itten wurde. Bereits 1924 hatte er eine eigene Ausstellung in Sofia. 1926 ging Nikolay Diulgheroff nach Turin, um Architektur an der Accademia Albertina zu studieren.

Nikolay Diulgheroff wandte sich in Italien dem futuristischen Stil zu und schuf viele bemerkenswerte Gemälde in den 1920er und 1930er Jahren. Ein Teil ist in der Galleria Nazionale d'Arte Moderna in Rom ausgestellt. Zusätzlich entwarf er für die Keramikmanufaktur Torido Mazzotti in Albisola um 1930 verschiedene Keramiken im Stil des Futurismus und arbeitete als Grafiker für Campari.


Ausführung:

  • Zustand: Originalzustand, Spannungsriss
  • Maße: Länge ca. 19,5 cm, Höhe 16,7 cm
  • Hersteller: Torido Mazzotti, gemarkt M.G.A. sowie P.
  • **Dies ist ein gebrauchtes Designobjekt und ein Original seiner Zeit. Das Objekt ist differenzbesteuert nach § 25a UstG.

Lieferung: ca. 1 Woche frei Haus innerhalb Deutschlands

Otto-Lindig-bauhaus-Teekanne Bauhaus Teekanne
von Otto Lindig
€ 1.450,00 **
Sofort lieferbar
 
Marguerite-Friedlaender-Wildenhain-Trude-Petri-KPM-Hallesche-Form Hallesche Form Service
von Marguerite Friedlaender
€ 3.750,00 **
Sofort lieferbar
 
Fotografie-Bauhaus-Irena-Blühová Fotografie „Fuhrmann II”
von Irena Blühová
€ 731,09 *
Sofort lieferbar