Les grands trans-Parents Spiegel

von Man Ray Cassina
€ 1.445,00

(inkl. MwSt. inkl. Versandkosten *)

Anfrage senden
3% Skonto bei Vorkasse: € 1.401,65

Cassina Les grands trans-Parents Spiegel / Les grands trans-Parents Mirror von May Ray

Der Spiegel Les grands trans-Parents aus der Simon Collezione von Cassina basiert auf einem Kunstwerk von May Ray aus dem Jahr 1938. Dabei spielte May Ray mit Worten auf einem großen Spiegel. Man Ray (eigentlich Emmanuel Rudnitzky) wuchs in New York auf, verbrachte aber seine entscheidenden Jahre zwischen 1921 und 1940 in Paris. Berühmt wurde der Künstler für seine fotographischen Arbeiten (sogenannte Fotogramme) und experimentellen Filme.

Die Simon Kollektion umfasst die Objekte der um 1970 entstandenen Firma Simon International, die wiederum aus Gavina hervorgegangen war. Hinter beiden Firmen steckte Dino Gavina, ein wichtiger Impulsgeber es damaligen Designs. Denn er war es, der z. B. die Bauhaus-Klassiker von Marcel Breuer wieder auflegte (später dann Bestandteil der Knoll Kollektion). Zusätzlich arbeitete Dino Gavina eng mit damals neuen Entwerfern wie Carlo Scarpa, Enzo Mari oder Kazuhide Takahama zusammen und legte zahlreiche aussergewöhnliche Designobjekte auf.


Ausführung:

  • Elliptischer Spiegel mit Siebdruck
  • Rand geschliffen, Stärke 6 mm
  • Maße 181 x 91 cm

Lieferung: ca. 2-3 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Zanotta-milo-spiegel-carlo-mollino Milo Spiegel
 
€ 425,00 *
 
 
Klein-More-Chess-Set-Man-Ray Man Ray Schachspiel
von Man Ray
ab € 329,00 *
 
 
Cassina-Simon-Gavina-Traccia-Tisch-Meret-Oppenheim Traccia Beistelltisch
von Meret Oppenheim
€ 2.510,00 *
 
 
60-Crossing-Path-spiegel-cassina Deadline Spiegel 60...
von Ron Gilad
€ 910,00 *
 
 
Deadline Spiegel 2 Crossing Path Deadline Spiegel 2...
von Ron Gilad
€ 910,00 *
 
 
Deadline-Spiegel-Refections Deadline Spiegel...
von Ron Gilad
€ 1.320,00 *