Triennale Kommode Low Boy

von Arne Vodder Snedkergaarden
€ 1.470,00

(inkl. MwSt. inkl. Versandkosten *)

Ausführung: Eiche


Auswahl zurücksetzen
Anzahl:
Anfragen
3% Skonto bei Vorkasse: € 1.425,90 (Sie sparen € 44,10)

Snedkergaarden Triennale Kommode Low Boy / Triennale Console Low Boy von Arne Vodder

Die kleine Kommode Low Boy gehört zu einer Möbelserie, die Arne Vodder ursprünglich in den 1950er Jahren für den dänischen Hersteller Sibast entwarf und die damals als Triennale-Serie bekannt wurde. Die heutige Variante wird seit 2014 von Snedkergaarden produziert. Ein besonderes Detail ist dabei die Formgebung der Schubladen, wo die Holzelemente gleichzeitig als Griff dienen.

Der Däne Arne Vodder war ein enger Freund und Schüler von Finn Juhl. Bekannt wurde Arne Vodder aber durch seine eigenen Entwürfe - besonders die elegante Anrichten und Kommoden für die Firma Sibast. Aber auch für Fritz Hansen oder France & Son entwarf Vodder verschiedene Möbel.

Achtung Sicherheitshinweis: die Vodder Kommode ist nicht 100% kippsicher, wenn die oberen Schubladen zuerst geöffnet werden. Sollte die Kommode für ein Kinderzimmer gedacht sein, sollte sie auf jeden Fall an der Wand fixiert werden.


Ausführung:

  • Eiche oder Nussbaumfurnier
  • Maße: 80 x 45 cm, Höhe 72 cm

Lieferung: ca. 4-6 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Gubi-62-Dresser-grossman 62 Dresser (80 cm)
 
€ 2.629,00 *
 
 
Triennale-Kommode-Tall-Boy-Arne-Vodder-Snedkergaarden Triennale Kommode Tall...
 
ab € 2.330,00 *
 
 
Triennale-Kommode-Double-Tall-Boy-Arne-Vodder-Snedkergaarden Triennale Kommode...
 
ab € 2.590,00 *