20 Jahre Erfahrung · Keine Versandkosten innerhalb Deutschlands und der Nachbarländer · 30 Tage Widerrufsrecht · Persönliche Ansprechpartner · Spezielle Presse- & Architektenkonditionen · Ihre Experten für Designklassiker · Nur lizensierte Originalware

Hocker 60 Walnut

von Alvar Aalto Artek
€ 235,00

(inkl. MwSt. inkl. Versandkosten *)

Oberfläche: Blassgrün lackiert


Auswahl zurücksetzen
Anfrage senden
3% Skonto bei Vorkasse: € 227,95

Artek Hocker 60 Walnuss / Stool 60 Walnut von Alvar Aalto

Neben der klassischen Variante in Birke Natur ist der Hocker 60 bei Artek auch mit einer nussbaumfarbigen Beizung erhältlich. Die Idee dazu stammt übrigens unter anderem von der ersten Markanto Hocker 60 Edition aus dem Jahr 2010, wo wir den Hocker 60 bei Artek mit der Nussbaumbeizung kombiniert mit einer schwarzen Sitzfläche herstellen ließen. Die heutige Walnuss-Hocker sind bei Artek in fertig konfigurierten Varianten erhältlich:

  • Hocker 60, nussbaumfarbig gebeizt, Sitzfläche nussbaumfarbig
  • Hocker 60, nussbaumfarbig gebeizt, Sitzfläche orangerot lackiert
  • Hocker 60, nussbaumfarbig gebeizt, Sitzfläche blassgrün lackiert
  • Hocker 60, nussbaumfarbig gebeizt, Sitzfläche Linoleum rauchblau
  • Hocker 60, nussbaumfarbig gebeizt, Sitzfläche Linoleum zinngrau
  • Hocker 60, nussbaumfarbig gebeizt, Sitzfläche Linoleum olive

Alvar Aalto selbst hielt den Entwurf für den Hocker 60 für sein wichtigstes Möbel. Denn hierfür entwickelte der finnische Architekt 1933 die damals revolutionäre L-Beine Konstruktion. So konnten erstmals Stuhl- oder Hockerbeine direkt an die Unterseite eines Sitzes montiert werden. Entworfen wurde der Hocker für die Bestuhlung der Bibliothek in Viipuri im heutigen Russland. Seitdem wurde der Hocker trotz zahlreicher Kopien der Hauptexportschlager von Artek, der Firma, die der finnische Architekt selbst mitgegründet hat. Dabei wurden schon in den 1930er Jahren die Hocker zerlegt geliefert (um die Transportkosten zu sparen) – so wurde von Artek das Ikea Prinzip mit erfunden. Bereits über acht Millionen Hocker wurden seit den 1930er Jahren produziert.

Der finnische Architekt Alvar Aalto gilt eigentlich als Pionier der Schichtholzverarbeitung. Beeinflusst vom deutschen Bauhaus experimentierte er seit 1927 mit diesem Werkstoff und schuf zusammen mit seiner Frau Aino Aalto zahlreiche Möbel, die moderne Formen mit natürlichen Materialien kombinierten. Von seinem architektonischen Werk sind exemplarisch die Paimio-Klinik in Turku (heute Weltkulturerbe), die Bibliothek in Viipuri (im heutigen Russland) und der finnische Pavillon auf der Weltausstellung in New York 1939 zu nennen.


Ausführung:

  • Gestell Birkenholz nussbaumfarbig gebeizt, Sitzfläche wahlweise klar lackiert, farbig lackiert oder Linoleum
  • Lieferung erfolgt zerlegt (Montage der neun Schrauben ist Dank der vorgebohrten Löcher recht einfach, auf Wunsch versendet Markanto den Aalto Hocker ohne Aufpreis auch fertig montiert (bitte bei Ihrer Bestellung direkt Bescheid geben, nach erfolgter Lieferung ist die Montage durch uns nicht mehr möglich)
  • Maße: Durchmesser 38 cm, Höhe 44 cm

Lieferung: ca. 1-2 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Hocker60-artek-stool60-Alvar-Aalto Hocker 60 (lackiert)
 
ab € 220,00 *
 
 
Hocker-60-Zebra-stool-60-zebra -Aalto-Artek	Hocker 60 Zebra
 
€ 355,00 *
 
 
Hocker-60-stool-60-Alvar-Aalto-Artek Hocker 60
 
€ 210,00 *
 
 
Artek-Barhocker-K65-Alvar-Aalto Barhocker K65
 
€ 410,00 *
 
 
Pirkka-stool-tapiovaara-artek Pirkka Hocker
 
ab € 495,00 *