LC9 Hocker (Rattan)

von Charlotte Perriand Cassina
€ 1.065,00

(inkl. MwSt. inkl. Versandkosten *)

Gestell: Dunkelgrau


Auswahl zurücksetzen
Anzahl:
Anfragen
3% Skonto bei Vorkasse: € 1.033,05 (Sie sparen € 31,95)

Cassina LC9 Badhocker/ LC9 Stool von Charlotte Perriand: Mit Rattan-Sitzfläche

Der Entwurf des Hockers LC9 aus dem Jahr 1927 von Charlotte Perriand entstand damals für ihr eigenes Appartment in Paris. Der Hocker wurde aber direkt Bestandteil der damaligen Möbelkollektion von Le Corbusier, Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand und ist daher noch heute Teil der I Maestri Le Corbusier Kollektion von Cassina.

Zusammen mit seinem Cousin Pierre Jeanneret gründete Le Corbusier (bzw. Charles-Édouard Jeanneret) 1923 das berühmte Architekturbüro in Paris. Während man sich dort zuerst auf Architekturentwürfe konzentrierte, entstand nach dem Eintritt von Charlotte Perriand 1927 eine umfangreiche Möbelkollektion, die heute zu den berühmtesten Designklassikern zählt. In den 1920er und 30er Jahren wurden diese Entwürfe in kleinen Auflagen von Firmen wie Thonet hergestellt, in den 1950er Jahren legte Le Corbusiers Galeristin Heidi Weber eine Edition auf, ab 1963 entstand bei Cassina in enger Zusammenarbeit mit Le Corbusier die heutige Edition.


Ausführung:

  • Untergestell Stahlrohr grau glänzend lackiert oder verchromt
  • Bezug Rattan mit Polyurethan-Schutzschicht
  • Signiert mit dem Cassina-Signet und dem Le Corbusier Schriftzug zur Identifizierung, nummeriert
  • Maße: 36 x 50 cm, Höhe 45  cm

Lieferung: ca. 3-6 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Potence Wandleuchte Potence Wandleuchte
 
€ 1.290,00 *
 
Energie-Label
Pivotant-Wandapplike-Charlotte-Perriand-Nemo Pivotant Wandapplike
 
€ 170,00 *
 
Energie-Label
Cassina-LC8-Drehhocker Perriand LC8 Drehhocker
 
ab € 1.545,00 *
 
 
Cassina-LC9-Badhocker-Perriand LC9 Hocker (Frottee)
 
€ 650,00 *
 
 
Cassina-LC9-Hocker-leder-Charlotte-Perriand LC9 Hocker (Leder)
 
ab € 710,00 *