Horst Brüning (*1934)

Der in Hamburg geborene Architekt und Designer Horst Brüning studierte bis 1956 Architektur und Innenarchitektur an der dortigen Hochschule für Bildende Künste. Anschließend studierte er Design in Kopenhagen und Stockholm, bevor er 1963 sein Büro in Stuttgart eröffnete. Ab Mitte der Sechzigerjahre stand Brüning in engem Austausch mit Preben Fabricius und Jörgen Kastholm, zu denen er ein freundschaftliches Verhältnis pflegte.

Skaninavisch-deutscher Minimalismus von Horst Brüning

Seine Möbelentwürfe stehen in der Tradition des Minimalismus und zeichnen sich durch eine klare und prägnante Linienführung aus. Viele seiner Möbel entwarf er ursprünglich für Kill International, heute werden sie von Lange Production hergestellt.

Lange-Production-Horst-Brüning-HB128
HB 128 Barwagen
von Horst Brüning
€ 3.270,00 *
 
 
Lange-Production-Horst-Brüning-HB6915-Daybed
HB 6915 Daybed
von Horst Brüning
€ 7.140,00 *
 
 
Lange-Production-Horst-Brüning-HB6917-Barhocker
HB 6917 Barhocker
von Horst Brüning
€ 2.080,00 *