Günter Ssymmank (1919 - 2009)

Der deutsche Architekt und Industriedesigner Günter Ssymmank ist durch seine außergewöhnlichen Entwürfe für Leuchten bekannt geworden. Seine bekannteste Leuchte „Ssymmank“, die er 1959 entwarf, erstrahlt in Form einer Blüte. Und auch bei anderen Werken ließ sich Günter Ssymmank von der Schönheit der Natur inspirieren. In der Berliner Philharmonie und Staatsbibliothek entwarf er eine Lampe aus dicken Schneebällen – die „Philharmonieleuchte I“. Beide Leuchten sind seit mehr als 20 Jahren Teil der Sammlung des Museum of Modern Art in New York.

Günter Ssymmank (1919 - 2009)

Der deutsche Architekt und Industriedesigner Günter Ssymmank ist durch seine außergewöhnlichen Entwürfe für Leuchten bekannt geworden. Seine... mehr erfahren »

Fenster schließen

Günter Ssymmank (1919 - 2009)

Der deutsche Architekt und Industriedesigner Günter Ssymmank ist durch seine außergewöhnlichen Entwürfe für Leuchten bekannt geworden. Seine bekannteste Leuchte „Ssymmank“, die er 1959 entwarf, erstrahlt in Form einer Blüte. Und auch bei anderen Werken ließ sich Günter Ssymmank von der Schönheit der Natur inspirieren. In der Berliner Philharmonie und Staatsbibliothek entwarf er eine Lampe aus dicken Schneebällen – die „Philharmonieleuchte I“. Beide Leuchten sind seit mehr als 20 Jahren Teil der Sammlung des Museum of Modern Art in New York.