Rodolfo Bonetto (1929 – 1991)

Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen studierte Rodolfo Bonetto nicht Architektur oder Design. Ursprünglich war Bonetto Jazzmusiker; zum Design kam er autodidaktisch. Dabei verstand er sich als klassischer Industriedesigner, sein Arbeitsgebiet umfasste nicht nur Möbel, sondern genauso industrielle Produkte aller Art.

Rodolfo Bonetto – Italienisches Design der 1960er

Rodolfo Bonettos Ziel war es, in Kooperation mit dem jeweiligen Hersteller ein optimales Ergebnis – auch bezogen auf die spätere Produktion – schon während der Planung zu erreichen. Heute werden mehrere seiner Entwürfe von der italienischen Manufaktur B-Line hergestellt.

Boomerang-Chair -Rodolfo-Bonetto-Bline
Boomerang Chair
von Rodolfo Bonetto
€ 2.840,00 *