Max Ingrand (1908 - 1969)

Max Ingrand wurde vor allem für seine Arbeiten aus den 1950er Jahren für die italienische Glasmanufaktur Fontana Arte bekannt, wo der gebürtige Franzose ab 1954 für über zehn Jahre als künstlerischer Leiter tätig war. Max Ingrand wirkte aber auch als Innenarchitekt, so entwarf er mehrere Innendekorationen für Kreuzfahrtschiffe.

Klassiker des Leuchtendesigns bei Fontana Arte

1954 wurde der französische Glasmaler und Entwerfer Max Ingrand künstlerischer Leiter von Fontana Arte und Nachfolger von Gio Ponti. In den folgenden zehn Jahren schuf er zahlreiche Leuchten und andere Objekte aus dem typischen Fontana Arte Glas, die heute fast alle nicht mehr produziert werden und sich daher im Vintage Markt grosser Beliebtheit erfreuen. Seine Leuchten werden exemplarisch bei 1stDibs für bis zu EURO 20.0000 angeboten. Bei Fontana Arte ist neben der Fontana Tischleuchte heute nur noch die Deckenleuchte Pangen im Sortiment, sowie – als Sammleredition – die Tischleuchte Ashanghai. Als sein erfolgreichster Leuchtenentwurf gilt dabei die Tischleuchte Fontana - erhältlich in den drei Größen 34 cm, 53 cm und 78 cm.

Fontana-Tischleuchte-78-Pietro-Chiesa-Fontana-Arte
Fontana Tischleuchte 78
von Max Ingrand
ab € 1.360,00 *
 
Energie-Label
Pangen-Pendelleuchte-Max-Ingrand-Fontana-Arte
Pangen Pendelleuchte
von Max Ingrand
€ 660,00 *
Sofort lieferbar
Energie-Label