Charles Rennie Mackintosh‬ (1868 - 1928)

Aufgewachsen in bürgerlichen Verhältnissen als zweites von elf Kindern, trat er gegen den Willen des Vaters mit 16 Jahren ‪in ein Architekturbüro ein. Zusätzlich besuchte er Abendkurse an der Kunstgewerbeschule in Glasgow, deren Neubau der Architekt 1896 entwarf.

Mit einen Möbel- und Architekturentwürfen prägte er den frühen Jugendstil (‪Art Nouveau‬) und hatte so großen Einfluss z. B. auf die Künstler der Wiener Secession. Dabei stand das Gesamtkunstwerk im Vordergrund, so entwarf er für sein berühmtes Hill House die komplette Inneneinrichtung.

Charles Rennie Mackintosh‬ (1868 - 1928)

Aufgewachsen in bürgerlichen Verhältnissen als zweites von elf Kindern, trat er gegen den Willen des Vaters... mehr erfahren »

Fenster schließen

Charles Rennie Mackintosh‬ (1868 - 1928)

Aufgewachsen in bürgerlichen Verhältnissen als zweites von elf Kindern, trat er gegen den Willen des Vaters mit 16 Jahren ‪in ein Architekturbüro ein. Zusätzlich besuchte er Abendkurse an der Kunstgewerbeschule in Glasgow, deren Neubau der Architekt 1896 entwarf.

Mit einen Möbel- und Architekturentwürfen prägte er den frühen Jugendstil (‪Art Nouveau‬) und hatte so großen Einfluss z. B. auf die Künstler der Wiener Secession. Dabei stand das Gesamtkunstwerk im Vordergrund, so entwarf er für sein berühmtes Hill House die komplette Inneneinrichtung.