Per Lütken (1916 – 1998)

Nach einem Studium der Malerei begann der dänische Designer Per Lütken, sich mit Glasgestaltung zu beschäftigen. 1942 trat in die dänische Glasmanufaktur Holmegaard (seit 1975 fusioniert mit Royal Kopenhagen) ein, deren künstlerischer Leiter er bald wurde. Durch den Einfluss Per Lütkens änderte sich das Produktdesign der Firma. Nach einer ausgiebigen Studienreise nach Italien entwarf Lütken Glasobjekte, die durch ihre sanften Farben und das organische Design zu Klassikern der Moderne wurden. Per Lütken designte rund 3.000 Gläser und war stilbildend für Dänisches Glasdesign im 20. Jahrhundert.

Per Lütken (1916 – 1998)

Nach einem Studium der Malerei begann der dänische Designer Per Lütken, sich mit Glasgestaltung zu beschäftigen. 1942 trat in die dänische... mehr erfahren »

Fenster schließen

Per Lütken (1916 – 1998)

Nach einem Studium der Malerei begann der dänische Designer Per Lütken, sich mit Glasgestaltung zu beschäftigen. 1942 trat in die dänische Glasmanufaktur Holmegaard (seit 1975 fusioniert mit Royal Kopenhagen) ein, deren künstlerischer Leiter er bald wurde. Durch den Einfluss Per Lütkens änderte sich das Produktdesign der Firma. Nach einer ausgiebigen Studienreise nach Italien entwarf Lütken Glasobjekte, die durch ihre sanften Farben und das organische Design zu Klassikern der Moderne wurden. Per Lütken designte rund 3.000 Gläser und war stilbildend für Dänisches Glasdesign im 20. Jahrhundert.

Provence-Schale-Per-Lütken-Holmegaard
Provence Schale
von Per Lütken
€ 109,00 *
Sofort lieferbar
 
Selandia-Schale-Per-Lütken-Holmegaard
Selandia Schale
von Per Lütken
ab € 99,00 *