Salvador Dalí (1904 – 1989)

Der spanische Maler Salvador Dali ist einer der wichtigsten Künstler des Surrealismus und gilt als einer der großen Meister des 20. Jhds. Im Jahr 1928 ging Salvador Dali nach Paris, wo er sich der surrealistischen Künstlergruppe um André Breton anschloss. Dalí betätigte sich nicht nur als Maler: Er führte verschiedene Illustrationen aus, schrieb Bücher und eine Autobiografie, drehte Filme und veranstaltete Ausstellungen. Zu Salvador Dalis Stil zählte die Auseinandersetzung mit der Welt des Unterbewusstseins. Sein großes technisches Können erlaubte es ihm, seine symbolgeladenen Motive in nahezu fotorealistischer Detailliertheit wiederzugeben. Nicht zuletzt durch seinen exzentrischen Lebenswandel gelang es Dalí immer wieder, die Kunstwelt zu polarisieren.

Surrealistisches Möbeldesign von Salvador Dalí

Nur den wenigstenist Salvador Dalí als Möbeldesigner bekannt. Dabei schuf Dali in den 1930er Jahren ganze Blöcke mit Skizzen diverser Möbel, es handelte sich dabei um merkwürdige, surrealistische Objekte mit hohem Symbolgehalt und Ähnlichkeit zu seinen Bildern. 1972 fertigte Dalí zusammen mit dem Architekten und Künstler Oscar Tuquets Blanca erstmals das Lippensofa für das Dali Museum in Figueres an. Heute werden verschiedene von Dalís Entwürfen von der spanischen Manufaktur bd Barcelona mit Lizenz der Dalí Foundation und in Zusammenarbeit mit Oscar Tuquets angefertigt.

 

 

Salvador-Dali-Dalilips-Sofa
Dalilips Sofa
von Salvador Dali
€ 2.110,00 *
 
 
Salvador-Dali-sessel
Leda Chair
von Salvador Dali
ab € 24.170,00 *
 
 
Xai-Lamm-Salvador-Dali-Bd-Barcelona
Xai Lamm Edition
von Salvador Dali
€ 47.600,00 *