Aldo Londi (1911 - 2003)

Aldo Londi arbeitete als Maler, Plastiker, in erster Linie aber als Keramiker. Seine Keramik-Objekte schrieben Designgeschichte weit über den italienischen Markt hinaus. Dem Einfluss Aldo Londis während seiner Tätigkeit als künstlerischer Leiter der Keramikmanufaktur Bitossi (in der Nähe von Florenz) ist die Umstellung auf die Serienproduktion von Keramik-Objekten zu verdanken. In seinen Entwürfen verschmolzen Funktionalität und Ästhetik.

Geboren am 04.08.1911 in Montelupo bei Florenz, zeigte Aldo Londi bereits während seiner Kindheit ein lebhaftes Interesse an Keramik. Morgens besuchte er den Schulunterricht, abends eine der zahlreichen lokal ansässigen Keramik-Manufakturen. Bereits im Alter von elf Jahren begann er eine Ausbildung bei der Fratelli Fanciullacci Manufaktur, dem damals renommiertesten Keramikunternehmen in Montelupo. Dort lernte er neben der Kunst der Töpferei auch die Techniken der Bemalung und Glasierung. Unterbrochen wurde seine Arbeit durch den Wehr- und Kriegsdienst, wo er in Afrika in britische Gefangenschaft geriet. Selbst dort konnte er aber seiner Passion weiter nachgehen: Londi erhielt die Erlaubnis zur Einrichtung eines primitiven Ofens, um so u.a. ein Fresko für die Offiziersmesse herzustellen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Londi dann künstlerischer Leiter bei der Manufaktur G. Bitossi & Figli. Zusammen mit den Inhabern Vittoriano und Marcello entstand ein Team, das Kreativität mit Leidenschaft und unternehmerischen Gespür verknüpfte. Londis kreativer Ansatz war die Suche nach Formen, Farben, Texturen, Techniken und vor allem neuen Ideen. Dabei ließ er sich von verschiedensten Welten inspirieren – von europäischer Keramik über Skulpturen zeitgenössischer Künstler bis hin zu traditionellen italienischen Arbeiten. In seinen Entwürfen verschmelzen Funktionalität und Ästhetik.


mehr erfahren»

Aldo Londi (1911 - 2003)

Aldo Londi arbeitete als Maler, Plastiker, in erster Linie aber als Keramiker. Seine Keramik-Objekte schrieben Designgeschichte weit über den... mehr erfahren »

Fenster schließen

Aldo Londi (1911 - 2003)

Aldo Londi arbeitete als Maler, Plastiker, in erster Linie aber als Keramiker. Seine Keramik-Objekte schrieben Designgeschichte weit über den italienischen Markt hinaus. Dem Einfluss Aldo Londis während seiner Tätigkeit als künstlerischer Leiter der Keramikmanufaktur Bitossi (in der Nähe von Florenz) ist die Umstellung auf die Serienproduktion von Keramik-Objekten zu verdanken. In seinen Entwürfen verschmolzen Funktionalität und Ästhetik.

Geboren am 04.08.1911 in Montelupo bei Florenz, zeigte Aldo Londi bereits während seiner Kindheit ein lebhaftes Interesse an Keramik. Morgens besuchte er den Schulunterricht, abends eine der zahlreichen lokal ansässigen Keramik-Manufakturen. Bereits im Alter von elf Jahren begann er eine Ausbildung bei der Fratelli Fanciullacci Manufaktur, dem damals renommiertesten Keramikunternehmen in Montelupo. Dort lernte er neben der Kunst der Töpferei auch die Techniken der Bemalung und Glasierung. Unterbrochen wurde seine Arbeit durch den Wehr- und Kriegsdienst, wo er in Afrika in britische Gefangenschaft geriet. Selbst dort konnte er aber seiner Passion weiter nachgehen: Londi erhielt die Erlaubnis zur Einrichtung eines primitiven Ofens, um so u.a. ein Fresko für die Offiziersmesse herzustellen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Londi dann künstlerischer Leiter bei der Manufaktur G. Bitossi & Figli. Zusammen mit den Inhabern Vittoriano und Marcello entstand ein Team, das Kreativität mit Leidenschaft und unternehmerischen Gespür verknüpfte. Londis kreativer Ansatz war die Suche nach Formen, Farben, Texturen, Techniken und vor allem neuen Ideen. Dabei ließ er sich von verschiedensten Welten inspirieren – von europäischer Keramik über Skulpturen zeitgenössischer Künstler bis hin zu traditionellen italienischen Arbeiten. In seinen Entwürfen verschmelzen Funktionalität und Ästhetik.


Aldo Londis bekanntester Entwurf ist die Kollektion Rimini Blu, die zwischen 1957 und 1965 entstand. Größen. Allen Entwürfen gemein ist das charakteristische Muster und die blaue Farbe. Daneben entwarf Londi aber auch Hunderte weiterer Keramiken, die heute von Bitossi teilweise wieder in kleinen Editionen aufgelegt werden. Über Irving Richards von der amerikanischen Keramikfirma Raymor (auch Richards Morgenthau & Co) entstand in den 1950er Jahren auch seine Zusammenarbeit und Freundschaft mit Ettore Sottsass. Raymor arbeitete bereits mit Designern wie Gilbert Rohde, Eva Zeisel, Walter Dorwin Teague, Ray und Charles Eames oder George Nelson zusammen und beauftragte Londi und Sottsass mit Keramikkollektionen für den amerikanischen Markt. Produziert von Bitossi entstand so z.B. auch Londis Entwurf der „Meridian Clock” im Rimini Blu Stil für den amerikanischen Uhrenhersteller Howard Miller.

Londis Werk und sein dreifach künstlerisches Engagement (Keramik, Skulptur und Malerei) wurde bereits in zahlreichen Ausstellungen gewürdigt, einschließlich der Triennale in Mailand. Aldo Londi starb am 10. Februar 2003 in Montelupo. Anlässlich seines 100. Geburtstags veranstaltete Markanto eine Ausstellung über sein keramisches Werk. in Köln.

Bodenvase145-Aldo-Londi-Bitossi
Bitossi Bodenvase 145
von Aldo Londi
€ 540,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Katze-126-Aldo-Londi
Bitossi Katze 126
von Aldo Londi
€ 395,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Schale-1378-Aldo-Londi
Bitossi Schale 1378
von Aldo Londi
€ 495,00 *
 
 
Bitossi-Schale-5490-Aldo-Londi
Bitossi Schale 5490
von Aldo Londi
€ 355,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi Skulptur 1718
Bitossi Skulptur 1718
von Aldo Londi
€ 645,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Vase-1129-Aldo-Londi
Bitossi Vase 1129
von Aldo Londi
€ 695,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Vase-1421-Aldo-Londi
Bitossi Vase 1421
von Aldo Londi
€ 585,00 *
 
 
Bitossi-Vase-1808-Aldo-Londi
Bitossi Vase 1808
von Aldo Londi
€ 267,50 *
 
 
Bitossi Vase 1891
Bitossi Vase 1891
von Aldo Londi
€ 467,50 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Vase-215-Aldo-Londi
Bitossi Vase 215
von Aldo Londi
€ 395,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Vase-2294-Aldo-Londi
Bitossi Vase 2294
von Aldo Londi
€ 295,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi Vase 2298
Bitossi Vase 2298
von Aldo Londi
€ 395,00 *
 
 
Bitossi-Vase-2329-Aldo-Londi
Bitossi Vase 2329
von Aldo Londi
€ 372,50 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi Vase 2465
Bitossi Vase 2465
von Aldo Londi
€ 345,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Vase-2466-Aldo-Londi
Bitossi Vase 2466
von Aldo Londi
€ 375,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi Vase 4013
Bitossi Vase 4013
von Aldo Londi
€ 362,50 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Igel-38-Aldo-Londi
Rimini Blu Igel 38
von Aldo Londi
€ 42,50 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Katze-123-Aldo-Londi
Rimini Blu Katze 123
von Aldo Londi
€ 152,50 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Rimini-Blu-Miniaturen-Aldo-Londi-Elefant
Rimini Blu Miniaturset
von Aldo Londi
€ 490,00 * € 390,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Pfau-33-Aldo-Londi
Rimini Blu Pfau 33
von Aldo Londi
€ 49,00 *
Sofort lieferbar
 
Rimini Blu Pferd 139
Rimini Blu Pferd 139
von Aldo Londi
€ 195,00 *
Sofort lieferbar
 
Rimini Blu Pferdekopf 154
Rimini Blu Pferdekopf 154
von Aldo Londi
€ 212,50 *
Sofort lieferbar
 
Rimini-Blu-Schale-180-Aldo-Londi-Bitossi-Ceramiche
Rimini Blu Schale 180
von Aldo Londi
€ 85,00 *
Sofort lieferbar
 
Rimini-Blu-Schale-68-Aldo-Londi-Bitossi-Ceramiche
Rimini Blu Schale 68
von Aldo Londi
€ 97,50 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Sonne-30-Aldo-Londi
Rimini Blu Sonne 30
von Aldo Londi
€ 89,50 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Stier-14-Aldo-Londi
Rimini Blu Stier 14
von Aldo Londi
€ 225,00 *
Sofort lieferbar
 
Rimini Blu Taube 121
Rimini Blu Taube 121
von Aldo Londi
€ 125,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Vase-153-Aldo-Londi
Rimini Blu Vase 153
von Aldo Londi
€ 265,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Rimini-Blu-Vase-
Rimini Blu Vase 191
von Aldo Londi
€ 199,50 *
Sofort lieferbar
 
Rimini Blu Vase 193
Rimini Blu Vase 193
von Aldo Londi
€ 175,00 *
Sofort lieferbar
 
Rimini Blu Vase 195
Rimini Blu Vase 195
von Aldo Londi
€ 145,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Vase-21-Aldo-Londi
Rimini Blu Vase 21
von Aldo Londi
€ 79,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Vase-43-Aldo-Londi
Rimini Blu Vase 43
von Aldo Londi
€ 85,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Vogel-34-Aldo-Londi
Rimini Blu Vogel 34
von Aldo Londi
€ 120,00 *
Sofort lieferbar
 
Bitossi-Rimini-Rame-Aldo-Londi
Rimini Rame Pferd 139...
von Aldo Londi
€ 375,00 *
Sofort lieferbar
 

Aldo Londis bekanntester Entwurf ist die Kollektion Rimini Blu, die zwischen 1957 und 1965 entstand. Größen. Allen Entwürfen gemein ist das charakteristische Muster und die blaue Farbe. Daneben entwarf Londi aber auch Hunderte weiterer Keramiken, die heute von Bitossi teilweise wieder in kleinen Editionen aufgelegt werden. Über Irving Richards von der amerikanischen Keramikfirma Raymor (auch Richards Morgenthau & Co) entstand in den 1950er Jahren auch seine Zusammenarbeit und Freundschaft mit Ettore Sottsass. Raymor arbeitete bereits mit Designern wie Gilbert Rohde, Eva Zeisel, Walter Dorwin Teague, Ray und Charles Eames oder George Nelson zusammen und beauftragte Londi und Sottsass mit Keramikkollektionen für den amerikanischen Markt. Produziert von Bitossi entstand so z.B. auch Londis Entwurf der „Meridian Clock” im Rimini Blu Stil für den amerikanischen Uhrenhersteller Howard Miller.

Londis Werk und sein dreifach künstlerisches Engagement (Keramik, Skulptur und Malerei) wurde bereits in zahlreichen Ausstellungen gewürdigt, einschließlich der Triennale in Mailand. Aldo Londi starb am 10. Februar 2003 in Montelupo. Anlässlich seines 100. Geburtstags veranstaltete Markanto eine Ausstellung über sein keramisches Werk. in Köln.