Børge Mogensen (1914 – 1972)

Geboren 1914 im dänischen Aalborg, absolvierte Børge Mogensen zuerst eine Ausbildung als Kunsttischler. Ab 1936 studierte er Möbeldesign an der Arts & Crafts School, später dann an der Dänischen Akademie der Schönen Künste unter Kaare Klint, dem „Vater des Dänischen Designs“.  Anschließend arbeitete er in verschiedenen Ateliers (unter anderem bei Kaare Klint), bis er 1950 sein eigenes Studio eröffnete.

Mogensen und Fredericia – Zeitloses Dänisches Design

1955 begann Børge Mogensen dann die Kooperation mit Fredericia Furniture. In enger Zusammenarbeit mit dem Firmengründer Andreas Graversen entstanden in den folgenden 17 Jahren dabei ein Möbelentwurf nach dem anderen. Viele davon sind heute Ikonen für das, was man unter „Danish Design” versteht. Nur wenige Designer konnten wie Børge Mogensen Möbel von so langer Haltbarkeit bauen – sowohl von der Qualität als auch von der Ästhetik her. Noch heute präsentieren sich seine Möbel ebenso zeitlos wie zur Zeit ihrer Entstehung in den 1950er und 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Erlesene Materialien, gediegenes Holz und gutes Design sorgen dafür, dass die Entwürfe nach wie vor in der ganzen Welt gefragt sind.

Børge Mogensen war dabei produktiv wie nur wenige andere Entwerfer. Ideen kamen ihm zu allen Tages- und Nachtzeiten und wurden auf Streichholzschachteln, Servietten oder halb zerknüllten Umschlägen festgehalten. Zu den wichtigsten Entwürfen Mogensens zählt der Spanische Stuhl – die meisterhafte Interpretation eines traditionellen Stuhltyps, zu dem Mogensen auf einer Spanien-Reise inspiriert wurde.

mehr erfahren»
1789-Spokeback-Sofa-Børge-Mogensens-Fredericia
1789 Spokeback Sofa
von Børge Mogensen
ab € 7.581,00 *
 
 
2192-Coupe-Sofa-Børge-Mogensens-Fredericia
2192 Coupe Sofa
von Børge Mogensen
€ 16.199,00 *
 
 
2204-Ohrensessel-Børge-Mogensens-Fredericia
2204 Ohrensessel
von Børge Mogensen
€ 8.422,00 *
 
 
2207-Sessel-Børge-Mogensens-Fredericia
2207 Sessel
von Børge Mogensen
€ 6.569,00 *
 
 
2209-Sofa-Børge-Mogensens-Fredericia
2208 Sofa
von Børge Mogensen
ab € 9.578,00 *
 
 
2212-Sofa-Børge-Mogensens-Fredericia
2212 Sofa
von Børge Mogensen
ab € 11.841,00 *
 
 
2226-Spanish-Chair-Børge-Mogensens-Fredericia
2226 The Spanish Chair
von Børge Mogensen
ab € 3.702,00 *
 
 
2229-Jagdsessel-Børge-Mogensens-Fredericia
2229 The Hunting Chair
von Børge Mogensen
ab € 4.575,00 *
 
 
BM-Chair-Børge-Mogense-dk3
BM1 Chair
von Børge Mogensen
€ 835,00 *
 
 
BM2-Chair-Børge-Mogensen-dk3
BM2 Chair
von Børge Mogensen
€ 1.275,00 *
 
 
C18-Esstisch-Børge-Mogensens-Fredericia
C18 Esstisch
von Børge Mogensen
ab € 2.353,00 *
 
 
J39-Stuhl-Børge-Mogensen-Fredericia
J39 Stuhl
von Børge Mogensen
ab € 490,00 *
 
 
Sofa-Nr-1-Børge-Mogensen-Fredericia
Sofa Nr. 1
von Børge Mogensen
ab € 4.272,00 *
 
 
Soborg-Stuhl-Holzgestell-Borge-Mogensen-Fredericia
Søborg Stuhl...
von Børge Mogensen
ab € 536,00 *
 
 
Søborg-Stuhl-Metallgestell-Børge-Mogensen-Fredericia
Søborg Stuhl...
von Børge Mogensen
ab € 536,00 *
 
 

Lebenslauf Børge Mogensen

1914: Geboren in Aalborg, Dänemark
1934: Ausbildung zum Kunsttischler
1934 – 1936: Als Tischler in Kopenhagen und Aalborg tätig
1936 – 1938: Studium Möbeldesign an der Arts & Crafts School in Kopenhagen
1938 – 1941: Fortführung seines Studiums an der Königlich Dänischen Akademie der Schönen Künste unter Kaare Klint
1938 – 1943: Arbeit in verschiedenen Designateliers (unter anderem bei Kaare Klint)
1942 – 1950: Leitung der Möbelfabrik der Verbrauchergenossenschaften Dänemarks (FDB)
1950: Ausgezeichnet mit der Eckersberg-Medaille
1950: Gründung des eigenen Ateliers in Kopenhagen, dort aktiv bis 1972
1955: Beginn der Zusammenarbeit mit Fredericia
1958: Copenhagen Cabinetmakers‘ Guild Annual Prize
1971: Ausgezeichnet mit dem Dänischen Möbelpreis, in Verbindung mit Fredericia
1972: Ausgezeichnet mit der C.F. Hansen-Medaille
1972: Honorary Royal Designer of Industry von der Royal Society of Arts, London
1972: Verstorben in Kopenhagen